Kategorien
Podcastfolgen

Folge 59: „Sei dir selbst die beste Freundin“ und beende die Suche nach Rettung im Außen – Im Gespräch mit Mounia über den Weg aus der Essstörung, das „Suchtgedächtnis“, Angst- und Panikattacken und der Suche nach dem Sinn der Essstörung

Folge 59: "Sei dir selbst die beste Freundin" und beende die Suche nach Rettung im Außen - Im Gespräch mit Mounia über den Weg aus der Essstörung, das "Suchtgedächtnis", Angst- und Panikattacken und der Suche nach dem Sinn der Essstörung

Für das heutige Gespräch habe ich mir die liebe Mounia zu mir nach Hause eingeladen. Mounia ist Bloggerin, Autorin und ehemalige Betroffene. In diesem sehr offenen und tiefgehendem Gespräch teilt Mounia zum einen ihre Geschichte, aber auch wie sie sich damals auf den Weg gemacht hat, welche Hindernisse auf dem Weg kamen und wie sie immer mehr ihren ganz eigenen Weg gefunden hat. Wie es ihr damals geholfen hat, den Blog miasanker.com ins Leben zu rufen und welche Erkenntnisse sie auf ihrer Heilungsreise gesammelt hat, erzählt sie in der heutigen Folge. Hör unbedingt rein

 

Du erfährst u.a. …
 
  • … wie sich die Essstörung in Mounia’s Leben manifestiert hat
  • … wie sich jede Betroffene selber „therapieren“ kann und die Themen hinter der ESS erkennen kannst
  • … wieso es keine Rettung im Außen gibt für die Heilung der Essstörung
  • … warum die Veränderung deines Essverhaltens kaum Auswirkungen auf die Essstörung hat, wenn du bestimmte Dinge nicht erkennst
  • … was Mounia Kraft gegeben hat, in schweren Zeiten weiterzugehen
  • … wie sich das „Suchtgedächnis“ aktiviert auf dem Heilungsweg und wie du achtsam mit Triggern auf dem Weg umgehen kannst
  • … wie die Essstörung in Etappen geht und woran du das spüren kannst
  • … warum die Essstörung uns so viele Geschenke bringt und wie du Hoffnung findest für deinen Weg
  • … wie du den Sinn deiner Essstörung finden kannst
  • … warum der Heilungsweg zeitweise anstregender werden kann und warum das gut ist

Höre die Podcastfolge hier

Höre die Podcastfolge auf Youtube

Alle Links zur Folge

Mehr Podcastfolgen findest du hier

Kategorien
Podcastfolgen

Folge 58: „Ich habe mir durch die Essstörung eine Scheinwelt aufgebaut und einen Fake-Körper erschaffen.“ – 7 Schritte für eine ehrliche Innenschau, mehr Bewusstsein, Lolassen von Selbstsabotage und Kraft für deinen Heilungsweg

Folge 58: "Ich habe mir durch die Essstörung eine Scheinwelt aufgebaut und einen Fake-Körper erschaffen." - 7 Schritte für eine ehrliche Innenschau, mehr Bewusstsein, Lolassen von Selbstsabotage und Kraft für deinen Heilungsweg

In dieser Folge möchte ich mit dir über „die erschaffene Fake-Realität“ durch die Essstörung sprechen. Fake klingt hart oder? Die Erkenntnis, dass ich mir damals eine Scheinwelt erschaffen habe, war es auch. Für welchen Preis ich ein Leben erschaffen hattee, in dem ich nicht glücklich war, essgestört, depressiv und selbstmordgefährdet, war hoch. Doch ich möchte mit dir gemeinsam tief tauchen und dir zeigen, wie ich da raus gekommen bin und wie du es auch schaffen kannst, deinen Herzensweg zu gehen und dein Leben so zu erschaffen, wie du es dir aus tiefstem Herzen wünschst. Ich gebe dir konkrete Schritte an die Hand und zeige dir auf, worauf du achten solltest aus meiner Erfahrung, denn hinter jeder Sehnsucht, die wir haben steckt gleichzeig auch eine Schattenseite, die wir uns bewusst machen dürfen, um wirklich zu heilen.
 

 

Du erfährst u.a. …
 
  • … wie du konkret nach Innen schauen kannst und dir bewusst machst, wo du nicht das Leben aus deinem Inneren führst
  • … welche Fragen du dir stellen kannst, um Selbstsabotage aufzudecken
  • … warum du evtl. immer und immer wieder in alte Verhaltensmuster verfällst und wozu das „gut“ ist
  • … wie du den inneren Kampf loslassen kannst
  • … wie du die Angst vor dem Schmerz Step by Step loslassen kannst
    u.v.m.

Höre die Podcastfolge hier

Höre die Podcastfolge auf Youtube

Alle Links zur Folge

Mehr Podcastfolgen findest du hier